Ausbildung Hundemassage

Die Massage gehört zu den ältesten Heilmitteln der Mensch- und Tiergeschichte und wurde bereits in der Antike eingesetzt. Sie ist eine manuell oder mittels Behelfsmittel ausgeübte Druck- und Zugbewegung auf Haut, Unterhaut und Muskulatur.

In 8 Modulen lernt ihr die wichtigsten theoretischen und praktischen Grundlagen. Der interaktive und praxisnahe Unterricht bietet den Einstieg für die eigenständige Ausübung der Hundemassage.

Weiters erarbeiten wir die Besonderheiten bzw. Schwerpunkte von Familien- und Sporthunden. „Haltung bedingt Verhalten“, aus diesem Grund sind auch Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten Thema der Ausbildung, da Probleme des Bewegungsapparates sich oft auf das Verhalten eines Hundes auswirken und umgekehrt.

Inhalte der Ausbildung:

  • Anatomie
  • Besonderheiten Welpe – Adulter Hund – Senior
  • Klassische Massage
  • Faszienmassage
  • Dehnungen
  • Biomechanik, Bewegung & Gangbild
  • Spezielle Belastungen im Sport
  • Belastungen im Alltag
  • Equipment
  • Körpersprache des Hundes
  • Ortho- & Pathologie
  • Kundenhandling
  • Information zu Recht & Selbstständigkeit
  • Kooperationen

IMG

An wen richtet sich die Ausbildung?

  • Menschen, die als Hundemasseur tätig werden wollen
  • Menschen, die bereits mit Hunden arbeiten und sich weiterbilden möchten
  • Hundebesitzer, die ihrem eigenen Hund etwas Gutes tun wollen bzw. das Wohlbefinden steigern wollen
  • Hundesportler, die ihr Wissen erweitern wollen und ihre Hunde durch die Massage unterstützen bzw. die Leistung ihrer Hunde verbessern wollen

Dauer der Ausbildung und Termine:

8 Wochenendseminare & 1 Wochenende Abschlussprüfung

9:00 – 16:30 Uhr

01. & 02.06.2019
17. & 18.08.2019
07. & 08.09.2019
12. & 13.10.2019
09. & 10.11.2019
30.11. & 01.12.2019
11. & 12.01.2020
08. & 09.02.2020
28. & 29.03.2020

Kosten:

€ 2500,-

Ausbildungsort:

Hundeschule Mannsberger
Petritschgasse 30, 1210 Wien

Welche Voraussetzungen zur Teilnahme gibt es?

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Hundeerfahrung von Vorteil
  • Die Mitnahme von Hunden ist erwünscht und im Rahmen der Praxis von Vorteil!

Referenten:

Dr. Sabine Mai und Yvonne Mannsberger

Die Ausbildung wird mit 135 Fortbildungsstunden für das Gütesiegel “Tierschutzqualifizierter Hundetrainer” anerkannt! 

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung ist unter office@tiermasseur-mannsberger.at möglich!

Seminarvertrag und Anmeldung

Die Abhaltung des Kurses Hundemassage ist vom Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abhängig. Wenn sich weniger als 8 TeilnehmerInnen pro Kurs anmelden, dann wird dieser Kurs nicht stattfinden. Stichtag ist der 11.05.2019 .

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr – TeilnehmerInnen haften für ihre Hunde.