Immer wieder kommt es zu kleinen oder auch größeren Verletzungen bei gemeinsamen Aktivitäten mit unseren Hunden. Aber was ist zu tun, wenn sich der geliebte Vierbeiner verletzt?

Inhalte des Vortrags:

  • Physiologische Werte des Hundes in Theorie und Praxis
  • Abnorme Werte erkennen und richtig deuten
  • Wundversorgung (Verband anlegen als Praxis), Knochenbruchversorgung, Transport von verletzten Hunden und Eigensicherung des Menschen
  • Ursachen für Schock und Sofortmaßnahmen
  • Notfälle ( z.B. Magendrehung, Bewusstlosigkeit, Fremdkörper in Atemwegen,…)
  • Vergiftungen (Was ist für meinen Hund gefährlich, wie verhalte ich mich bei Kontakt meines Hundes mit Gift)
  • Was gehört in eine gute Hunde-Haus- und Reiseapotheke?

Vortragende: Mag. med. vet. Silvia Oberbacher
Wo: Hundeschule Mannsberger
1210 Wien; Petritschgasse 30
Wann
: Sonntag, der 08.08.2021
Beginn: 16:00 Uhr        Dauer: ca. 4 Stunden
Kosten
: € 45,-
Anmeldung unter: office@tiermasseur-mannsberger.at
(od. direkt in der Hundeschule)

 Anmeldung unbedingt erforderlich! (Mindestteilnehmer 10 Personen)
Gültiger 3G-Nachweis ist für Teilnahme erforderlich!
Eine Mitnahme des eigenen Hundes ist nur nach Absprache möglich!