Wellnessmassage

Sie wollen Ihrem Hund eine einfache und unkomplizierte Massage gönnen?

Neben der klassischen Massage, bei welcher ich gezielt auf die jeweiligen Probleme Ihres Hundes eingehe und gegebenenfalls einen Trainingsplan erstelle, biete ich auch eine Wellnessmassage für Ihren Hund an.

Genauso wie beim Menschen, dient die Wellnessmassage zur Entspannung Ihres Hundes. Eine Massage zwischendurch ist für uns Menschen sehr angenehm und meistens kann man danach entspannter in den normalen Alltag zurückkehren. Unseren Hunden geht es hierbei genauso.

Für eine Wellnessmassage ist kein Erstgespräch notwendig. Ich setze jedoch die schriftliche Bestätigung vom Hundehalter, dass Ihr Hund zum Zeitpunkt der Massage gesund ist, voraus.

Eine Wellnessmassage dauert ~ 30 Minuten.

Hier klicken für das PDF der Bestätigung!

Wirkungen der Wellnessmassage sind:

  • Verbesserung der Blutzirkulation und des Stoffwechsels
  • Verbesserung des Abtransports der Schlackenstoffe
  • Stärkung der Vitalfunktionen
  • Gesunderhaltung von Muskeln, Sehnen und Gelenken
  • Lockerung von leichten/oberflächlichen Verspannung
  • Verbesserung der Beweglichkeit und Bewegungsfreude
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Entspannung und Stressabbau (z.B. bei unruhigen oder nervösen Hunden)
  • Lockerung des Bindegewebes

Außerdem kann die Massage beim Abbau von Ängsten helfen und in Kooperation mit Verhaltensberatern hilft sie auch bei der Verbesserung von Verhaltensproblemen.

Viele Tiere müssen sich erst an den intensiven Kontakt zum Tiermasseur gewöhnen. Nachdem nicht jeder Hund Berührungen durch fremde Menschen gerne zulässt, wende ich verschiedene Arten der Massage und auch Bewegungslehre an, um herauszufinden, was Ihrem Tier am besten hilft sich an die ungewohnten Berührungen zu gewöhnen und sich zu entspannen.