Übungen Silber “Balancekünstler”

1. Der Hund zeigt Männchen / Hase
2. Er verbeugt sich und hält die Position für 3 Sekunden
3. Eine Vorderpfote wird im Sitzen oder Stehen auf Signal gehoben
4. Der Hund steht mit den Vorderbeinen auf einem runden Balancekissen und dreht sich mit den Hinterbeinen am Boden in eine Richtung
5. Der Hund zeigt auf einem Podest Sitz-Platz-Steh-Sitz-Platz
6. Der Hund befindet sich auf einem Podest und dreht sich um sich selbst herum
7. Der Hund steht auf einem wackeligen Untergrund und gibt im Wechsel beide Vorderpfoten ohne die Steh Position zu verlassen.
– Bei dem wackeligen Untergrund kann es sich um ein rundes Balancekissen von TOGU oder ein Wackelbrett handeln.
8. Der Hund befindet sich auf einem Wackelbrett oder einer Balancedisc und zeigt Sitz-Platz-Steh-Sitz-Platz.
9. Der Hund steht mit den Vorderpfoten auf einem Donut oder einer Erdnuss (angepasst an die Größe des Hundes) und macht Hunde-Kniebeugen
10. Der Hund steht mit den Vorderpfoten auf einer Erdnuss und geht 2 Meter
11. Der Hund steht mit den Vorderbeinen auf zwei Paw Pods
12. Für 2 Meter rückwärtsgehen
13. Der Hund geht rückwärts mit den Hinterbeinen auf eine niedrige Erhöhung
14. Der Hund steht mit den Vorder- und Hinterbeinen auf zwei verschiedenen K9FITbones und zeigt Steh-Sitz-Platz-Sitz
15. Der Hund steht auf einem Donut oder einer Erdnuss für 3 Sekunden